Angebote zu "Immobilien" (48 Treffer)

Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken ...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken -mit Arbeitshilfen online:6. Auflage 2018

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Haus, Grundstück oder Wohnung erwerben
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Ratgeber begleitet Sie beim Erwerb einer Immobilie von der Vorbereitung über den Abschluss des Kaufvertrags bis zur Eintragung des Erwerbs ins Grundbuch. Fallstricke und Risiken werden aufgezeigt, die Sie vor rechtlichen und finanziellen Nachteilen schützen. Konkrete Tipps helfen Ihnen, eine für Sie günstige Rechtslage zu schaffen.

Anbieter: steuertipps.de
Stand: 23.06.2019
Zum Angebot
Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken ...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Wertermittlung soll den Verkehrswert (Marktwert) eines bebauten oder unbebauten Grundstücks feststellen und ihn so darlegen, dass die einzelnen Schritte und das Ergebnis nachvollziehbar und nachprüfbar sind. Dieses Buch zeigt Ihnen alle notwendigen Schritte, um ein fundiertes Gutachten zu erstellen, auch unter Berücksichtigung der verschiedenen Verfahrensvarianten. Neu in der sechsten Auflage: die aktuellen Sachwert-, Ertragswert- und Vergleichwertsrichtlinien. Inhalte: Aufbau und Anforderungen an ein Gutachten Ermittlung des Bodenwertes Wertermittlung bebauter Grundstücke: Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren Kontrollen und Analysen: Sensitivitätsanalsysen, Plausibilitätskontrollen Mit Arbeitshilfen online: Ausführliches Mustergutachten Berechnungsbeispiele Excel-Tools als Hilfsmittel zur Wertermittlung Gesetze, Richtlinien und Verordnungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken ...
52,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(52,99 € / in stock)

Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken -mit Arbeitshilfen online: Bernhard Metzger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken ...
49,95 €
Rabatt
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken -mit Arbeitshilfen online:6. Auflage 2018 Bernhard Metzger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Das Grundstück in der Insolvenz
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Immobilien stellen im Insolvenzverfahren und Sanierungsprozess eine besondere Art Vermögenswert dar, der nicht zuletzt angesichts der hohen Wertigkeit gleichzeitig »Fluch und Segen« bedeuten kann. Neben dem hohen materiellen Haftpotential für Gläubiger kommt der Immobilie, ist sie vom Schuldner selbst bewohnt bzw. der Firmensitz eines in die Krise geratenen Unternehmens, auch eine existentielle Bedeutung zu. Die Verwaltung und Verwertung von Immobiliarvermögen im Insolvenzverfahren erfordert bereits unter diesen Aspekten Verhandlungsgeschick, Fingerspitzengefühl und wirtschaftliches, lösungsorientiertes Denken. Taktisch zielführendes Vorgehen kann für die Frage einer erfolgreichen Verwaltung und Verwertung ein entscheidender Faktor sein. Die Verfasserin intendiert, den Lesern insbesondere durch die Vermittlung von Praxiswissen und der Zusammenstellung eines umfangreichen Katalogs an Musterschreiben ein anschauliches Arbeitsbuch zur Verwendung im Büroalltag an die Hand zu geben, ohne dabei den wissenschaftlichen Anspruch ausser Acht zu lassen. Aus dem Inhalt: Immobilien im Insolvenzplan Verwertung und Verwaltung von Grundbesitz die Rechtsstellung von Grundpfandrechtsgläubigern und sonst. Grundbuchberechtigten, insbesondere Beachtung von Absonderungsrechten Erlösverteilung Anfechtungsrechtliche Problemstellungen Ermittlung, Bewertung und Verwertung von Immobilien im Insolvenzverfahren Steuern und öffentliche Abgaben versicherungsspezifische Fragestellungen vergütungsrechtlich Besonderheiten Grundbesitz als Gesellschaftsvermögen Grundbesitz im Insolvenzplanverfahren Die Autorin: Sylvia Wipperfürth, LL.M. (Com.) ist Diplom-Rechtspflegerin und Mediatorin. Sie ist bereits durch Veröffentlichungen zu insolvenzrechtlichen Spezialfragen bekannt geworden. Des Weiteren ist Sylvia Wipperfürth Mitherausgeberin der Zeitschrift ´´InsbürO´´. Zielgruppe: Insolvenzverwalter, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzsachbearbeiter, Zwangsverwalter, Insolvenzgerichte Immobilien stellen im Insolvenzverfahren und Sanierungsprozess eine besondere Art Vermögenswert dar, der nicht zuletzt angesichts der hohen Wertigkeit gleichzeitig ´´Fluch und Segen´´ bedeuten kann. Neben dem hohen materiellen Haftpotential für Gläubiger kommt der Immobilie, ist sie vom Schuldner selbst bewohnt bzw. der Firmensitz eines in die Krise geratenen Unternehmens, auch eine existentielle Bedeutung zu. Die Verwaltung und Verwertung von Immobiliarvermögen im Insolvenzverfahren erfordert bereits unter diesen Aspekten Verhandlungsgeschick, Fingerspitzengefühl und wirtschaftliches, lösungsorientiertes Denken. Taktisch zielführendes Vorgehen kann für die Frage einer erfolgreichen Verwaltung und Verwertung ein entscheidender Faktor sein. Die Verfasserin intendiert, den Lesern insbesondere durch die Vermittlung von Praxiswissen und der Zusammenstellung eines umfangreichen Katalogs an Musterschreiben ein anschauliches Arbeitsbuch zur Verwendung im Büroalltag an die Hand zu geben, ohne dabei den wissenschaftlichen Anspruch ausser Acht zu lassen. Aus dem Inhalt: Immobilien im Insolvenzplan Verwertung und Verwaltung von Grundbesitz die Rechtsstellung von Grundpfandrechtsgläubigern und sonst. Grundbuchberechtigten, insbesondere Beachtung von Absonderungsrechten Erlösverteilung Anfechtungsrechtliche Problemstellungen Ermittlung, Bewertung und Verwertung von Immobilien im Insolvenzverfahren Steuern und öffentliche Abgaben versicherungsspezifische Fragestellungen vergütungsrechtlich Besonderheiten Grundbesitz als Gesellschaftsvermögen Grundbesitz im Insolvenzplanverfahren Die Autorin: Sylvia Wipperfürth, LL.M. (Com.) ist Diplom-Rechtspflegerin und Mediatorin. Sie ist bereits durch Veröffentlichungen zu insolvenzrechtlichen Spezialfragen bekannt geworden. Des Weiteren ist Sylvia Wipperfürth Mitherausgeberin der Zeitschrift ´´InsbürO´´. Zielgruppe: Insolvenzverwalter, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzsachbearbeiter, Zwangsverwalter, Insolvenzgerichte

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Immobilienbewertung. Wertermittlung von Häusern...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viel ist mein Haus, meine Wohnung mein Grundstück wert?Ist der Preis, den der Verkäufer für seine Immobilie will, angemessen und realistisch? Wie hoch fällt eine Entschädigung aus? Scheidung und Immobilienwert? Was ist die Erbschaft wert? Wie kann ich den Wert einer Immobilie schätzen? Welche Methoden zur Wertermittlung von Immobilien gibt es? Wie geht ein Gutachter vor? Wie wird ein Wertermittlungsgutachten erstellt? Kann ich selbst den Wert einschätzen? Welche Informationen brauche ich, um eine Immobilienbewertung zu machen? Fragen, die sich Eigentümer, Käufer, Verkäufer, Erben und Erbengemeinschaften stellen. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Immobilien bewertet werden. Er hilft, die Frage ´´was ist die Immobilie wert?´´ zu beantworten. Häufig werden Sachverständige mit der Wertermittlung beauftragt. Der Sachverständige erstellt dann ggf. ein Wertermittlungsgutachten. Möchte man verstehen wie der Wert ermittelt wurde, oder selbst eine Wohnung oder ein Haus bewerten, dann ist dieser Ratgeber genau die richtige Lektüre. Hier wird nachvollziehbar gezeigt wie Bodenwerte und Gebäudewerte ermittelt werden. Grundlage der Wertermittlungsmethoden nach dem Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren ist die neue Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV). Diese ist 2010 in Kraft getreten und hat die Wertermittlungsverordnung (WertV) abgelöst. Der Autor Thomas Trepnau vermittelt anschaulich, wie die einzelnen Verfahren in der Praxis angewendet werden. Umfangreiche Tipps zur Datenbeschaffung gehören dazu . Das Buch ist zugeschnitten auf Käufer, Verkäufer, Makler, Baufinanzierer und Eigentümer, die einen kompakten und verständlich aufbereiteten Überblick über das komplexe Thema der Immobilienbewertung brauchen oder möchten. Im Werkzeugset enthalten:

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Immobilie im Erbrecht
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Immobilie ist in der Vielzahl der Erbfälle der einzige größere Vermögensgegenstand des Erblassers, um den sich zahlreiche Rechtsfragen ranken. Erbrechtliche, sachenrechtliche, grundbuchrechtliche und vor allem steuerrechtliche Fragestellungen treten gemeinsam und miteinander verzahnt auf. Die systematische Darstellung der komplexen Materie wird angereichert durch Muster, Formulierungsvorschläge und Berechnungsbeispiele. Selbstverständlich berücksichtigt das Werk die Reform des Erbrechts sowie des Erbschaftsteuerrechts. Das Werk behandelt: - Immobilienbegriff - Steuerlicher Status der Immobilien - Grundzüge des Grundbuchrechts - Berichtigung des Grundbuchs nach dem Erbfall - Die Immobilie der Erbengemeinschaft - Die Immobilie bei Vor- und Nacherbschaft - Die Immobilie im Pflichtteilsrecht Das Grundstücksvermächtnis - Das Wohnrechtsvermächtnis - Nutzungsrechte am Grundstück - Teilungsversteigerung - Herausgabeansprüche bei missbräuchlichen Grundstücksverfügungen - Die Besteuerung der am Erbfall Beteiligten - Besteuerung der Erbauseinandersetzung - Das selbständige Beweisverfahren im Erb- und Pflichtteilsprozess - Steuerbefreiungen und Bewertungen Beide Autoren sind renommierte und durch zahlreiche Veröffentlichungen bekannte Experten des Erb- bzw. Steuerrechts. Für Rechtsanwälte, Notare, Richter und Steuerberater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Umsatzsteuer und Immobilien
64,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahlrechte, Steuerfreiheit, Vorsteuerpotenzial: Entscheidungen zur Umsatzsteuer haben immense Tragweite, wenn es um Immobilien geht. Bernd Meyer und Jochen Ball leiten ihre Leser zielsicher durch das Labyrinth der Umsatzbesteuerung von Immobilien. - Umfang steuerfreier Vermietung - Richtig und rechtzeitig zur Steuerpflicht optieren - Abgrenzung von Grundstückslieferung und Geschäftsveräußerung - Zuordnung zum Unternehmensvermögen und Steuernachteile bei unterlassener Zuordnung - Vorsteuerabzug und Nutzungsänderung, insbesondere bei gemischt genutzten Immobilien - Vertragsgestaltung bei Kauf, Vermietung und Veräußerung Die Neuauflage berücksichtigt in besonderem Maße wichtige aktuelle Entwicklungen, wie etwa zur Notwendigkeit fristgerechter Zuordnungsentscheidung des Unternehmers bei teilweise unternehmensfremd genutzten Immobilien, die verfahrensrechtlichen Aspekte rechtzeitiger Option bei Vermietungsleistungen und Grundstückslieferungen sowie die hektische Entwicklung zur sachgerechten Vorsteueraufteilung gemischt genutzter Grundstücke. Auch behandelt werden die Besonderheiten des Miteigentums, Nießbrauchs und des Erbfalls. Mit über 160 Beispielen, Checklisten und einer praxisorientierten Auswertung von Schrifttum, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot