Angebote zu "Grunddienstbarkeit" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Ausuebung der Grunddienstbarkeit nach der T...
66,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(66,99 € / in stock)

Die Ausuebung der Grunddienstbarkeit nach der Teilung des herrschenden Grundstuecks: Nikolaus Lange

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Ausuebung der Grunddienstbarkeit nach der T...
66,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(66,99 € / in stock)

Die Ausuebung der Grunddienstbarkeit nach der Teilung des herrschenden Grundstuecks: Nikolaus Lange

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Ausübung der Grunddienstbarkeit nach der Te...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ausübung der Grunddienstbarkeit nach der Teilung des herrschenden Grundstücks:Dissertationsschrift Europäische Hochschulschriften Recht Nikolaus Lange

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Sachenrecht III
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegenstand des Skripts Sachenrecht III ist das Immobiliarsachenrecht, wobei Inhalt und Grenzen des Grundeigentums und die Übertragung des Eigentums an Grundstücken im Vordergrund stehen. Weitere Schwerpunkte bilden u.a. Sonderformen des Grundstückseigentums, Rechtsänderungen an Grundstücken und vor allem der Erst- und Zweiterwerb der Vormerkung, die Hypothek und Grundschuld - Gemeinsamkeiten und Unterschiede -, Übertragung sowie der Wegerwerb von Einwendungen und Einreden bei diesen. Inhalt: -Übereignung von Grundstücken -Erwerb von Nichtberechtigten -Vormerkung -Dingliches Vorkaufsrecht -Anwartschaftsrechte an Grundstücken -Hypothek -Grundschuld -Grundstücksnießbrauch -Grunddienstbarkeit -Reallast -Wohnungseigentum nach dem WEG -Erbbaurecht -Rangordnung von Grundstücksrechten

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Materielles Liegenschaftsrecht im Grundbuchverf...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Studium und Beruf sind Kenntnisse zum Grundstücks-Liegenschaftsrecht in Kombination zum Grundbuchrecht unverzichtbar. Das bewährte Studienbuch zielt genau darauf ab: übersichtliche und einprägsame Darstellung der materiellrechtlichen Themen v.a. aus Sicht des Grundbuchamtes. Zahlreiche praktische Beispiele, Wiederholungsfragen, Zusammenfassungen, Merksätze usw. fördern den Lerneffekt. Behandelt werden u.a. Eigentum, Wohnungseigentum, Grunddienstbarkeit, Wohnungsrecht, Nießbrauch, Vorkaufsrecht, Reallast, Erbbaurecht, Hypothek, Zwangssicherungshypothek, Grundschuld, Eigentumsvormerkung, Löschungsvormerkung und gesetzlicher Löschungsanspruch, Rangverhältnis, Rangvorbehalt, Verfügungsbeschränkungen. Neue Problemfelder wie Rechts -und Grundbuchfähigkeit der GbR, Erbanteilsübertragung, Bedeutung, Aufbau und Inhalt des Grundbuches etc. sind berücksichtigt. Zielgruppe: Studenten (Fachhochschulen/Universitäten), Rechtspfleger, Grundbuchrichter, Notare, Rechtsanwälte, Architekten als Wertermittler, Mitarbeiter der Bau- und Liegenschaftsämter, Kreditinstitute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Fälle Sachenrecht 2
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Die typischen Klausurprobleme gutachtlich gelöst - Fallorientierte Darstellung - Klausurtechnik und -taktik Zur Reihe Mit den Fällen lernen Sie die typischen Klausurprobleme anhand gutachtlich gelöster Fälle. Die Fälle vermitteln Ihnen den relevanten Stoff so aufgebaut und gelöst, wie Sie ihn in der Klausur benötigen. Die Fälle werden aus ´´Klausurklassikern´´, aktuellen Problemen aus Rechtsprechung und Literatur sowie wichtigen Fallgestaltungen ausgewählt. Der Autor der Fälle ist Repetitor mit langjähriger Berufserfahrung. Er kennt sein Rechtsgebiet und weiß es zu vermitteln. Zum Werk Die Fälle Sachenrecht 2 enthalten gutachterliche Musterlösungen der typischen Standartprobleme aus dem Immobiliarsachenrecht, u.a. das Grundstück und seine Bestandteile, Erwerb des Grundstückseigentums vom Berechtigten und vom Nichtberechtigten, Wohnungseigentum, Grundbuchberichtigungsanspruch ( 894 BGB), Vormerkung, Anwartschaftsrecht des Auflassungsempfängers, Eigentumserwerb und -übergang kraft Gesetzes, Hypothek, Grundschuld (insb. die Sicherungsgrundschuld), Nießbrauch, Grunddienstbarkeiten, dingliches Vorkaufsrecht. Zielgruppe Studierende

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Handbuch des Erbbaurechts
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das bewährte erbbaurechtliche Handbuch behandelt in insgesamt 8 Hauptkapiteln alle Rechtsfragen, die sich rund um dieses Rechtsinstitut ergeben: - Grundlagen und Begriff des Erbbaurechts - Gesetzliche Inhalte und gesetzliche Rechtswirkungen - Besondere Gestaltungsformen des Erbbaurechts - Vertragliche Inhalte des Erbbaurechts - Das rechtliche Schicksal des Erbbaurechts - Gegenleistung für das Erbbaurecht (Vorkaufsrecht, Erbbauzins, Anpassungsklausel) - Erbbaurecht und Kostenrecht - Das Erbbaurecht im Steuerrecht Ein Formularteil enthält insgesamt 25 einschlägige Formularmuster. Vorteile auf einen Blick - systematische Gesamtdarstellung dieses in der Praxis durchaus wichtigen Rechtsgebiets - einzige aktuelle Veröffentlichung zu diesem Thema - mit wichtigen Formularmustern Zur Neuauflage Vertieft wurden folgende Themen: - Anforderungen an die Erfordernisse bei der Bauwerksbestimmung - Rangrücktritt und Rangvorbehalt bei der Bestellung von Grunddienstbarkeiten zur Sicherungder Entschädigungsforderung - Vorkaufsrecht und Wohnungserbbaurecht - Übertragung von Erbbaugrundstücken auf Minderjährige - Ausgestaltung des Erbbaurechts bei Einheimischenmodellen - Bestellung eines Erbbaurechts von der öffentlichen Hand und Gebot angemessener Vertragsgestaltung - Rechtsnatur und Anspruchsgegner des Heimfallanspruchs und Auswirkungen der Grundsatzentscheidungen des BGH vom 26.6.2015 und vom 6.11.2015 - Ausübungskontrolle bei der Vertragsgestaltung von Erbbaurechtsverträgen - Angebot von Ersatzgrundstücken als Voraussetzung für den Abschluss eines Erbbaurechtsvertrages - Übertragung eines Erbbaugrundstücks auf eine BGB-Gesellschaft - Vertiefung der Ausführungen zur Behandlung des Erbbauzinses im Zwangsversteigerungsverfahren - Ausübung des Vorkaufsrechts durch den Grundstückseigentümer - Eintragung der Höhe des Erbbauzinses im Grundbuch - Berechnungsformel bei der indexierten Veränderung des Erbbauzinses - Erhöhung des Erbbauzinses bei Erweiterung der baurechtlich zulässigen Nutzung und Anpassungsanspruch des Grundstückseigentümers - Erbbaurechte im Insolvenzverfahren - Auswirkungen auf Grunddienstbarkeiten bei Löschen des Erbbaurechts - Grunderwerbsteuer bei Erwerb des Erbbaugrundstücks durch Erbbauberechtigte oder Dritte - Behandlung der Betriebsaufspaltung im Erbbaurecht Das Kapitel Erbbaurecht und Kostenrecht wurde von dem neuen Mitautor Schlögel unter Berücksichtigung des GNotKG vollständig neu verfasst. Zielgruppe Für Notare, Richter, Rechtsanwälte sowie einschlägig tätige Mitarbeiter von Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot